Hauptmenü

Storys bewegen.

Veränderungen tun weh. Ganz gleich, ob sie durch ein Digitalisierungsprojekt, den Zusammenschluss zweier Unternehmen oder aus ganz anderen Gründe entstehen, es ergeben sich immer Unsicherheiten.

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die sich nicht eingebunden fühlen oder wenigstens Bescheid wissen über die geplante Veränderung, fühlen sich übergangen und abgehängt. So ergeben sich aus Unsicherheiten Widerstände.

Um diesen Widerständen konstruktiv zu begegnen, brauchen Unternehmen eine effiziente Kommunikation im Change.

Also Kommunikation, die transparent und zielgerichtet ist und die vor Allem Emotionen transportiert und so Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu einer Veränderung bewegt.

Storytelling ist schon für andere Unternehmensbereiche seit Jahren in aller Munde. Es ist zu einer Geheimwaffe für Marketing und Sales geworden. Bisher haben sich Change-Projekte davon nur wenig abgeguckt.

Gängige Change-Kommunikation setzt noch immer auf Zahlen, Daten und Fakten. Nicht, weil genau das besonders gut funktioniert – im Gegenteil. Sondern weil es bisher noch kaum Vorreiter gab, die die Vorzüge guter und mitreißender Geschichten für Veränderungsprojekte genutzt haben.

Damit ist jetzt Schluss! Mit dem Buch „Change Storys – Storytelling in Veränderungsprozessen“ haben Sie alles in den Händen, was Sie für erfolgreiche Change-Projekte brauchen.

Es erscheint im Mai 2022 im Haufe-Verlag.

Sie können das Buch bereits jetzt vorbestellen.


Sie sind die ersten!

Aktuell ist das Buch „Change Storys“ noch im Lektorat. Wenn Sie noch vor der Veröffentlichung eine Leseprobe erhalten möchten, melden Sie sich hier an. Die Leseprobe ist Mitte April verfügbar und wird an alle eingetragenen Empfänger verteilt.

So bleiben Sie auch über alle weiteren Schritte informiert, können an spannenden Gewinnspielen teilnehmen und erhalten das Early-Bird-Angebot, sobald der Change-Story-Kurs verfügbar ist.

Tragen Sie sich jetzt ein.




Anmelden Abmelden